Pressearchiv > Aachener Nachrichten > 25.11.2021 > Die " Stufen zum Wohlklang" erklommen...
Logo Aachener Nachrichten

Die " Stufen zum Wohlklang" erklommen

Aachener Nachrichten vom 25.11.2021 / Lokales

Von Jens Olschewski Düren " Stufen" ist eine der möglichen Übersetzungen des hebräischen Worts " ma′ alot" . So heißt die schwarz-weiße Skulptur von Dani Karavan am Kölner Heinrich-Böll-Platz, hoch über der Philharmonie und dem Rhein. " Stufen zum Wohlklang" könnten das bei dem Ma′ alot-Quintett sein, das sich nach dieser Skulptur benannt und das im jüngsten Industriekonzert im Dürener Haus der Stadt seinem Namen alle Ehre gemacht hat. Wieder einmal hatten die Vereinigten Industrieverbände ein hochkarätiges Ensemble an die Rur geholt, das endlich, nach mehreren Anläufen, aufspielen konnte. Stephanie Winker (Querflöte), Christian Wetzel (Oboe), Ulf-Guido Schäfer (Klarinette), Sibylle Mahni ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Die " Stufen zum Wohlklang" erklommen erschienen in Aachener Nachrichten am 25.11.2021, Länge 552 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Die " Stufen zum Wohlklang" erklommen
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 25.11.2021
Wörter: 552
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Musik
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH