Pressearchiv > Aachener Nachrichten > 24.11.2021 > Auf der Jagd von einem Raser angefahren...
Logo Aachener Nachrichten

Auf der Jagd von einem Raser angefahren

Aachener Nachrichten vom 24.11.2021 / Lokales

Vion Oliver Schmetz Aachen Knapp 60 Stunden nach dem Schock kann Sascha Meisler zwar schon wieder lachen, doch die Erinnerung an den Unfall pumpt ihm immer noch schnell wieder das Adrenalin durch die Adern. Man merkt, wie es ihn aufwühlt, noch einmal das zu schildern, was er am vergangenen Samstag gegen 22.30 Uhr erlebt hat. Zumal direkt hier an der Unfallstelle, auf dem Buchweg am Waldrand oberhalb des Aachener Ortsteils Vaalserquartier und unterhalb des Dreiländerpunktes. Denn dort wurde der Jäger von einem mysteriösen Fahrzeug, das nach seiner Schilderung mehrfach den unbefestigten und rutschigen Waldweg hinauf und hinunter gerast war, a ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Auf der Jagd von einem Raser angefahren erschienen in Aachener Nachrichten am 24.11.2021, Länge 702 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Auf der Jagd von einem Raser angefahren
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 24.11.2021
Wörter: 702
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Verkehrssünder , Gesellschaft und soziales Leben , Auto-Informationstechnik , Verkehrsunfall
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH