Pressearchiv > Aachener Nachrichten > 14.10.2021 > 32-Jähriger hortet Waffen in Aldenhoven...
Logo Aachener Nachrichten

32-Jähriger hortet Waffen in Aldenhoven

Aachener Nachrichten vom 14.10.2021 / Titelseite

Von Burkhard Giesen Aldenhoven Ein ganzes Arse nal an Waffen haben Ermittler des Zollfahndungsamtes Essen bei der Durchsuchung eines Hauses bei einem 32-jährigen Deutschen in Aldenhoven entdeckt. Auslöser für die Ermittlungen war ein auffälliges Päckchen, das der Mann bereits Ende Juni in die USA verschickt haben soll. Laut Informationen des " Spiegel" soll der Verdächtige ein Offizier der Bundeswehr sein. Er sei dort unter anderem für die Analyse selbstgebauter Sprengsätze und deren Abwehr zuständig. Auf Anfrage unserer Zeitung wollte Oberstaatsanwältin Nadja Niesen von der zuständigen Staatsanwaltschaft in Frankfurt am Main dies nicht bestätigen. Das ominöse Päckchen war bei einer Kontrolle am ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

32-Jähriger hortet Waffen in Aldenhoven erschienen in Aachener Nachrichten am 14.10.2021, Länge 423 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: 32-Jähriger hortet Waffen in Aldenhoven
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 14.10.2021
Wörter: 423
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Mord , Waffen , Waffenhandel, illegaler , Rüstungsexport
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH