Pressearchiv > Aachener Nachrichten > 19.07.2021 > " Es geht ganz langsam zurück. Aber es dauert zu l...
Logo Aachener Nachrichten

" Es geht ganz langsam zurück. Aber es dauert zu lange."

Aachener Nachrichten vom 19.07.2021 / Spezial

Von Christian Schwerdtfeger Roermond/Venlo Auch die Niederlande haben unter dem Hochwasser zu leiden. Die Lage dort ist aber nicht mit der in NRW und Rheinland-Pfalz vergleichbar. In Roermond ist das Outletcenter zwar geschlossen, aber am Samstagnachmittag schauten sich viele Menschen das Hochwasser an. Drei kleine Mädchen spielen am späten Samstagnachmittag ausgelassen im Wasser der übergelaufenen Maas bei Roermond. Ihr Vater steht am Ufer und schaut ihnen dabei zu. Neben ihm stehen drei junge Männer aus Deutschland; sie fotografieren das Hochwasser. Einem Rettungsschwimmer der örtlichen Einsatzkräfte scheint es auch nicht weiter zu stören, dass die Mädchen immer wieder ins Wasser laufen, o ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

" Es geht ganz langsam zurück. Aber es dauert zu lange." erschienen in Aachener Nachrichten am 19.07.2021, Länge 495 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: " Es geht ganz langsam zurück. Aber es dauert zu lange."
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Spezial
Datum: 19.07.2021
Wörter: 495
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Katastrophe , Wetter und Unwetter , Bevölkerung und Ausländer , Umweltbelastung
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH