Pressearchiv > Aachener Nachrichten > 20.04.2021 > Lucherberger See bis zur Maskenpflicht...
Logo Aachener Nachrichten

Lucherberger See bis zur Maskenpflicht

Aachener Nachrichten vom 20.04.2021 / Lokales

Dr. Arnulf Schultz aus Niederzier schreibt zur Zukunft des Lucherberger Sees: Welch wohltuende oder überraschende Abwechslung in der monotonen Bördelandschaft mag man sagen, wenn man sich auf den Rundweg um den Lucherberger See begibt: Dort erwartet einen beeindruckend alter Baumbestand, mit dem keiner der umliegenden künstlichen Seen aufwarten kann. Angelegt um das Jahr 1941, blickt der Lucherberger See auf eine stolze Vergangenheit zurück. Man braucht kein Experte zu sein, um den ökologischen Wert dieses einmaligen Refugiums zu erkennen. Nun, das ganze Areal gehört RWE Power, und der ursprüngliche Plan sah das Verschwinden des Sees zugunsten des Tagebaus Inden vor. Jedoch ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Lucherberger See bis zur Maskenpflicht erschienen in Aachener Nachrichten am 20.04.2021, Länge 1147 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Lucherberger See bis zur Maskenpflicht
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 20.04.2021
Wörter: 1147
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Energie und Rohstoff , Zivilschutz , Interview , RWE Aktiengesellschaft
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH