Vom Berggasthof aus die Sophienhöhe erkunden

Aachener Nachrichten vom 08.04.2021 / Lokales

Von Jörg AbelsNiederzier Mit dem Auto oder einem Shuttlebus rauf auf die Sophienhöhe, zu einem Berggasthof als Ausgangspunkt für Wanderungen und ausgedehnte Mountainbike-Touren oder einfach nur, um den freien Blick auf den Tagebau Hambach und die Jülicher Börde zu genießen. Damit will die Gemeinde Niederzier im Rahmen des Strukturwandels ab Mitte der 2020er Jahre den sanften Tourismus ankurbeln und einen " zentralen Leuchtturm für das Rheinische Revier" schaffen. Noch aber müssen dafür einige Hürden genommen werden.Zwei Sterne fehlen nochAls " substantiell" hat der Aufsichtsrat der Zukunftsagentur Rheinisches Revier (ZRR) das Projekt " Eingangstor zur Sophienhöhe" bereits eingestuft. Doch der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Vom Berggasthof aus die Sophienhöhe erkunden
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 08.04.2021
Wörter: 485
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING