KV entschuldigt sich für Panne

Aachener Nachrichten vom 08.04.2021 / Titelseite

Aachen/Düren/Berlin Aufgrund eines Programmierfehlers im Buchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein ist es am Montag und Dienstag teils zu extrem langen Wartezeiten vor dem Impfzentrum in Aachen gekommen. Der Vorstandsvorsitzende der KV, Frank Bergmann, bat die Betroffenen am Mittwoch nach scharfer Kritik ausdrücklich um Entschuldigung. Tausende, vor allem ältere Menschen, hatten in langen Schlangen über Stunden im Schneegestöber vor dem Impfzentrum ausharren müssen. Jetzt wurde die Kapazität des Zentrums von 2100 auf 2600 Impfungen täglich erhöht. Mehr Ärzte und Helfer, weitere Anmeldeboxen und Impfkabinen stehen bereit. Dies soll Abläufe beschleunigen. Die KV Nordrhein mit Sitz in Düsseldorf will über 60-Jährige ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Krankheit , Zivilschutz , AstraZeneca plc., London, Pharmaindustrie
Beitrag: KV entschuldigt sich für Panne
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 08.04.2021
Wörter: 537
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING