Pressearchiv > Aachener Nachrichten > 15.02.2021 > Viel Regen, aber die Böden bleiben zu trocken...
Logo Aachener Nachrichten

Viel Regen, aber die Böden bleiben zu trocken

Aachener Nachrichten vom 15.02.2021 / Titelseite

Von Maximilian Plück und Jana WolfBerlin Regenfälle und Schmelzwasser hatten den Rhein Anfang des Monats so stark anschwellen lassen, dass die Wassermassen über die Ufer traten. Auch in anderen Teilen Deutschlands kam es zu teilweise schweren Hochwassern. Nun, da die akuten Hochstände überwunden sind, stellt sich die Frage, ob zumindest die chronisch trockenen Böden profitiert haben. Aber: Fehlanzeige. Noch immer fehlt es den Böden vielerorts massiv an Feuchtigkeit. Betrachtet man den Dürremonitor des Leipziger Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) sind große Teile des Landes noch immer orange bis rot, was übersetzt schwere bis extreme Dürre bedeutet. In Mittel- und Ostdeutschland sind ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Viel Regen, aber die Böden bleiben zu trocken erschienen in Aachener Nachrichten am 15.02.2021, Länge 482 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Viel Regen, aber die Böden bleiben zu trocken
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 15.02.2021
Wörter: 482
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Agrarwirtschaft , Wetter und Unwetter , Geologieforschung , Energie und Rohstoff
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH