Wird Sputnik V ein Exportschlager?

Aachener Nachrichten vom 06.02.2021 / Aus aller Welt

Moskau Das mittlerweile auch in Deutschland von vielen Impffreunden herbeigesehnte russische Präparat Sputnik V wird in Moskau sogar schon beim Shoppen oder in der Oper verabreicht. Wer nicht anstehen will für den Impfstoff mit einer Wirksamkeit von mehr als 91 Prozent gegen das Coronavirus, kann sich auch in einer Poliklinik einen Termin geben lassen. Auch Deutsche bekommen Sputnik V in Moskau und müssen nur den Reisepass vorlegen.Die Kosten für einen ärztlichen Check samt Impfung liegen bei gut 50 Euro. Zwar sind in Moskau nach städtischen Angaben erst etwa 400.000 Bürger geimpft - von rund 13 Millionen. Doch der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Krankheit , Putin, Wladimir, Pharmaindustrie , Russland
Beitrag: Wird Sputnik V ein Exportschlager?
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Aus aller Welt
Datum: 06.02.2021
Wörter: 421
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING