" Ist der Kuckuck schon verschwunden?"

Aachener Nachrichten vom 06.02.2021 / Lokales

Von Carsten RoseKreis Düren/Merken Wenn es eine Art gibt, die in jedem einen Tierschützer weckt, dann sind es Vögel, findet Achim Schumacher. Vögel kennt man, sieht man, hört man - das weckt Empathie. " Und was man kennt, das schützt man gerne" , sagt Schumacher, 37, Lehrer an der Titzer Primusschule und Vorsitzender des Nabu-Kreisverbandes Düren. Er sitzt in einer schicken Holzhütte im Merkener Busch. Seit 1994 ist sie der Nabu-Stützpunkt. Zu hören ist die Autobahn, zu erahnen die Kläranlage - und zu sehen eine Menge Vögel auf den ehemaligen Schönungsteichen der Kläranlage. Darin wurde lange Zeit das Wasser biologisch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tier , Medizin , Sport , Biologieforschung
Beitrag: " Ist der Kuckuck schon verschwunden?"
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 06.02.2021
Wörter: 547
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING