Gronen will Alemannia-Präsident werden

Aachener Nachrichten vom 05.02.2021 / Lokalsport

Von Christoph PauliAachen Bislang gibt es keine Hinweise, dass Alemannia-Fans in den nächsten Wochen die Heimspiele am Tivoli verfolgen dürfen. In Pandemie-Zeiten bleiben die Stadiontore auch in der Fußball-Regionalliga vorerst geschlossen. Spätestens für den Juni aber wird eine Einladung zum Tivoli-Besuch ausgesprochen - zumindest für die Mitglieder. Unter freiem Himmel ist nach Saisonende Alemannias Mitgliederversammlung geplant. Auf der Tagesordnung stehen Neuwahlen, und weil der amtierende Präsident Martin Fröhlich schon vor Monaten seinen Abschied angekündigt hat, wird im Stadion seine Nachfolge geklärt.Gute Aussichten dürfte Thomas Gronen haben. Der 49-Jährige, der aktuell im Präsidium und Aufsichtsrat sitzt, hat in den vergangenen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben , Fußball , Wahl , Schumag Aktiengesellschaft
Beitrag: Gronen will Alemannia-Präsident werden
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokalsport
Datum: 05.02.2021
Wörter: 544
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING