Coronavirus konnte Flüge der Brieftauben nicht ausbremsen

Aachener Nachrichten vom 05.02.2021 / Lokales

Von Rainer HerwartzHeinsberg Es seien die " Rennpferde des kleinen Mannes" , heißt es im Volksmund. Besonders beliebt in alten Bergbaugegenden und auf dem Land. Doch letztlich ist der " Taubensport" wohl vielmehr als das. Das Brieftaubenwesen wurde in NRW im April 2018 nicht rein zufällig in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Mussten durch die Corona-Pandemie vielfach die Flugzeuge bekannter Airlines am Boden bleiben, so vermochte das Virus dennoch nicht, den Flugverkehr der gefiederten Kollegen lahmzulegen. Heinrich Palmen, fünf Jahre lang der Vorsitzende der Reisevereinigung Heinsberg, der heute für die Reisevereinigung Geilenkirchen/Birgden mit seinen Tieren an den Start geht, s ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Coronavirus konnte Flüge der Brieftauben nicht ausbremsen
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 05.02.2021
Wörter: 736
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING