" Eine Sichtweise, die sich ändern muss"

Aachener Nachrichten vom 05.02.2021 / Spezial

Von Sonja EssersAachen Die Zahlen sprechen für sich: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) geht davon aus, dass es weltweit über 200 Millionen Mädchen und Frauen gibt, die genital beschnitten sind. Rund 60.000 Betroffene sollen laut der Organisation Terres des Femmes in Deutschland leben. Dass es auch in unserer Region betroffene Frauen gibt, weiß Privatdozent Dan mon O′ Dey. Der gebürtige Bremer mit deutsch-nigerianischen Wurzeln und plastische Chirurg ist Leiter des Zentrums für rekonstruktive Chirurgie weiblicher Geschlechtsmerkmale am Aachener Luisenhospital." Die weibliche Genitalverstümmelung drückt sich zwar in den afrikanischen Ländern vermehrt aus, ist aber durch die Migration auch in Europa und ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: " Eine Sichtweise, die sich ändern muss"
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Spezial
Datum: 05.02.2021
Wörter: 1067
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING