" Der Straßenwärter ist ein verkannter Beruf"

Aachener Nachrichten vom 05.02.2021 / Lokales

Von Carsten RoseKreis Düren Helmut Schmidt ist kein Förster, aber er weiß ganz gut, wie es jedem Baum entlang der Kreisstraßen geht, wann sie kontrolliert und gestutzt werden müssen. Und das sind 5809 Stück, wie es die Datenbank sagt. Sie verteilen sich auf einer Länge von 206 Kilometern - so lang sind alle Kreisstraßen im Düren-Jülicher Land zusammen. Schmidts Team kümmert sich darum, dass die Bäume keine Gefahr für den Verkehr darstellen. Das ist eine Hauptaufgabe der Kreisstraßenmeisterei (KSM) und " echt viel Arbeit" , sagt Teamleiter Schmidt, 52. Allein drei Monate pro Jahr sind die Straßenwärter damit beschäftigt, Totholz ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Straßenverkehr , Arbeitsplatz , aus dem FF GmbH Bau- und Immobiliendienstleistungen, Schmidt, Helmut
Beitrag: " Der Straßenwärter ist ein verkannter Beruf"
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 05.02.2021
Wörter: 670
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING