Tod nach der Narkose: Falsche Ärztin vor Gericht

Aachener Nachrichten vom 28.01.2021 / Aus aller Welt

Von Göran GehlenKassel Sie soll sich als Ärztin ausgegeben haben, hielt Vorträge, wollte Bürgermeisterin werden - doch an diesem Mittwoch scheut die 50-Jährige die Öffentlichkeit. Die Foto- und Filmjournalisten warten vergebens, dass sich die Tür hinter der Anklagebank des Landgerichts Kassel öffnet. Die Angeklagte wolle nicht gefilmt werden, sagt der Vorsitzende Richter. Als die Tür schließlich aufgeht, betritt eine untersetzte Frau den Raum. Der Blick ist gesenkt, die Brille steckt auf dem Kopf im dunklen Haar. Die OP-Maske nimmt die 50-Jährige nicht ab - obwohl es keine Maskenpflicht im Saal gibt. Mit geschlossenen Augen hört sie zu, wie die Staatsanwältin ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Tod nach der Narkose: Falsche Ärztin vor Gericht
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Aus aller Welt
Datum: 28.01.2021
Wörter: 523
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING