Status quo mit Überraschungen

Aachener Nachrichten vom 28.01.2021 / Region & NRW

Von Belinda PetriAachen Die Veröffentlichung des Guide Michelin BeLux 2021 erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem nach wie vor alle Restaurants in Belgien und Luxemburg geschlossen sind und allenfalls Take away oder Lieferservice anbieten. Das lässt die stets mit Spannung erwartete Neuerscheinung des seit 120 Jahren publizierten Restaurantführers, dessen Erstveröffentlichung in Belgien 1904 übrigens die erste ausländische Ausgabe markierte, wie eine theoretische Anleitung zu Gastlichkeit, Genuss und Glück anmuten.Umso erfreulicher sind die Überraschungen, die der Guide Michelin für Belgien bereithält: Es gibt eine neue Bewertung mit drei Sternen für das Zilte in Antwerpen, Chef Viki Geunes markiert nun gemeinsam ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gastronomie , Tourismus , Kochen , Auszeichnung
Beitrag: Status quo mit Überraschungen
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Region & NRW
Datum: 28.01.2021
Wörter: 851
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING