B.1.1.7 trifft das Haus St. Anna

Aachener Nachrichten vom 28.01.2021 / Die Seite Drei

Von Sandra KinkelKreis Düren Die Erschöpfung ist Frank Leßenich deutlich anzumerken. Leßenich ist Leiter der Dürener Wohn- und Pflegeeinrichtung St. Anna mit 95 Plätzen und knapp 100 Mitarbeitern. Und eigentlich war man in dem Seniorenheim voller Hoffnung, das Coronavirus allmählich unter Kontrolle zu bekommen.Am 31. Dezember haben Bewohner und Mitarbeiter ihre erste Impfung bekommen, vor wenigen Tagen die meisten auch bereits die zweite. Seit Ende Oktober müssen sich alle Mitarbeiter vor Dienstbeginn einem Corona-Schnelltest unterziehen, die Besucher sowieso. Weit mehr als 7000 dieser Point-of-Care-Antigen-Tests sind seitdem in dem Altenheim durchgeführt worden. Und dennoch: In der Senioreneinrichtung gibt es fünf ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: B.1.1.7 trifft das Haus St. Anna
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Die Seite Drei
Datum: 28.01.2021
Wörter: 589
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING