2 Viele Firmenchefs sitzen auf heißen Kohlen | Aachener Nachrichten
 

Viele Firmenchefs sitzen auf heißen Kohlen

Aachener Nachrichten vom 13.01.2021 / Wirtschaft

Von Andreas HoenigBerlin Verzweiflung, Frust, Existenzängste - und Wut auf die Politik: So beschreiben Wirtschaftsverbände die Stimmung bei vielen Firmen, deren Betrieb wegen des Lockdowns dicht ist. In den staatlichen Hilfstöpfen sind zwar Milliardengelder veranschlagt - bei den Betroffenen sei aber bisher nur wenig angekommen, klagen Wirtschaftsvertreter. Bei der Auszahlung der Novemberhilfen kam es zu Verzögerungen, und bei der Überbrückungshilfe II gibt es einen Haken.Am Dienstag gab es dann aber eine gute Nachricht. Nach Verzögerungen wegen technischer Probleme können die Auszahlungen der regulären Novemberhilfe durch die Länder ab sofort starten. Das teilte das Bundeswirtschaftsministerium mit. Seit Ende November fließen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Medizin, Wirtschaftspolitik, Subvention, Freiberufler
Beitrag: Viele Firmenchefs sitzen auf heißen Kohlen
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 13.01.2021
Wörter: 422
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING