2 Anker im Sturm: Wie Oma und Opa Trennungskindern... | Aachener Nachrichten
 

Anker im Sturm: Wie Oma und Opa Trennungskindern helfen können

Aachener Nachrichten vom 21.11.2020 / FAMILIEN

Von Christina BachmannMünchen Bei einer Trennung gerät die Familie aus den Fugen. Umso wichtiger ist es, dass Kindern in solchen Zeiten ein Stück Stabilität erhalten bleibt. Das können zum Beispiel Oma und Opa sein, sagt Hans Dusolt. " Vorausgesetzt, die Kinder haben eine gute Beziehung zu den Großeltern, können diese für sie ein sicherer Anker sein" , erklärt der Familientherapeut aus München. " Sie geben ihnen Zeit zum Spielen und zum Leben, wie sie es bisher gewohnt waren." Bei Oma und Opa ist noch alles beim Alten, das beruhigt. Gleichzeitig bieten sie ein Stück Distanz zum Zuhause, wo alles ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wissenschaft-Psychologie, Familienrecht, Kind, Senior
Beitrag: Anker im Sturm: Wie Oma und Opa Trennungskindern helfen können
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: FAMILIEN
Datum: 21.11.2020
Wörter: 844
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING