Keine Corona-Delle im Drogengeschäft

Aachener Nachrichten vom 09.09.2020 / Titelseite

Von Anne-Beatrice ClasmannBerlin Seit neun Jahren steigt in Deutschland die Zahl der Rauschgiftdelikte, die der Polizei bekanntwerden. Das Bundeskriminalamt (BKA) geht davon aus, dass dies nicht nur das Ergebnis erfolgreicher Fahndung ist. Vielmehr sieht die Behörde in dem Anstieg einen Hinweis darauf, dass hierzulande mehr illegale Drogen konsumiert werden. Denn das Kontrollniveau war 2019 etwa so hoch wie im Jahr zuvor.Der mit Abstand größte Anstieg (plus 12,2 Prozent) wurde 2019 bei Delikten im Zusammenhang mit Kokain verzeichnet. Auch junge Menschen griffen vermehrt dazu, erklärte BKA-Chef Holger Münch am Dienstag in Berlin bei der Vorstellung des aktuellen Lagebildes zur ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Keine Corona-Delle im Drogengeschäft
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 09.09.2020
Wörter: 428
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING