2 Für Aktienfonds ist man eigentlich nie zu alt | Aachener Nachrichten
 

Für Aktienfonds ist man eigentlich nie zu alt

Aachener Nachrichten vom 30.06.2020 / Wirtschaft

Aachen Die Finanzmärkte fahren Achterbahn. Die Zinsflaute frustriert Sparer. Sind Fonds eine Alternative zu Sparkonten? Eignet sich Fondssparen für jeden? Bei einer Telefonaktion unserer Zeitung beantworteten David Krahnenfeld, André Krüger und Wolfgang Raab vom deutschen Fondsverband BVI viele Fragen unserer Leser zu Fonds und Geldanlagen. Hier einige Beispiele.Das Geld aus einer fälligen Lebensversicherung liegt auf einem Tagesgeldkonto. Was tun damit?Für den Teil des Geldes, den Sie langfristig investieren können, kommt ein gemischter Fonds in Betracht, je nach Risikobereitschaft mit einem kleineren oder größeren Aktienanteil. Je höher der Aktienanteil, desto größer sind die Renditechancen, desto stärker aber auch die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Altersvorsorge, private, Anlagetipp-Investmentfonds, Sparen, Interview
Beitrag: Für Aktienfonds ist man eigentlich nie zu alt
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 30.06.2020
Wörter: 490
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING