2 Bilanz der Nachrichtendienste | Aachener Nachrichten
 

Bilanz der Nachrichtendienste

Aachener Nachrichten vom 30.06.2020 / Blickpunkt

Aktuelles Stichwort
Auftragsmorde, Staatsterrorismus und ein zynisches Schulterzucken bei den Drahtziehern: Nach seinem Eindruck seien " die Hemmungen gefallen" , erklärte der Chef des Bundesnachrichtendienstes (BND), Bruno Kahl, mit Blick auf den Einsatz fremder Geheimdienste weltweit. Sein Kollege vom für das Inland zuständigen Bundesamt für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, sieht das ähnlich. Die Methoden fremder Spione auch in Deutschland würden " robuster" , erklärte er am Montag in der jährlich stattfindenden öffentlichen Anhörung des Parlamentarischen Kontrollgremiums für die Nachrichtendienste des Bundes. Das Gremium ist zuständig für die Aufsicht über die Nachrichtendienste und tagt normalerweise geheim.Stand des Kalten KriegesDas Niveau der Spionage gegen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Nachrichtendienst, Extremismus, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Bilanz der Nachrichtendienste
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Blickpunkt
Datum: 30.06.2020
Wörter: 541
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING