Schmetz verlässt Stammsitz endgültig

Aachener Nachrichten vom 23.05.2020 / Lokales

Von Beatrix OpréeHerzogenrath Etwas über drei Jahre hat es gedauert seit der Übernahme durch den Groz-Beckert-Konzern, am Mittwoch nun kam die offizielle Verlautbarung: Für den Produktnamen Schmetz wird Herzogenrath als Unternehmensstandort schon bald endgültig passé sein. Am Dienstag war die 35-köpfige Belegschaft der verbliebenen Schmetz Verwaltungs- und Vertriebs GmbH über die geplante Schließung des Unternehmens an der Bicherouxstraße informiert worden. " Die Entscheidung fiel in Folge notwendiger Vereinfachungen der organisatorischen Gesellschaftsstrukturen der Schmetz-Gruppe" , heißt es in der Pressemitteilung. Die operativen Tätigkeiten der GmbH würden sukzessive zum Groz-Beckert-Stammsitz ins baden-württembergische Albstadt verlagert, die Betriebsschließung werde voraussichtlich im Laufe des ersten ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Mergers & Acquisitions M & A, Arbeit und Sozialstaat, Schmetz Verwaltungs- und Vertriebs GmbH, Ferd. Schmetz GmbH
Beitrag: Schmetz verlässt Stammsitz endgültig
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 23.05.2020
Wörter: 462
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING