" Kommen wir nicht, sterben Menschen"

Aachener Nachrichten vom 26.03.2020 / Spezial

Von Oliver Schmetz und Stephan MohneAachen " Kommen wir nicht, sterben Menschen" , sagt Ralf Hochscherff und fügt hinzu: " Und deshalb machen wir weiter." Hochscherff ist Chef des ambulanten Pflegedienstes Visitatis in Aachen. Mit 100 Mitarbeitern behandelt er 900 Patienten in der ganzen Region. Wie viele seiner Kollegen spricht Hochscherff auf Anfrage unserer Zeitung von einer " schlimmen Lage" , andere benutzen den Begriff " dramatische Situation" . Die Schutzkleidung wird knapp oder ist teils gar nicht mehr vorhanden, bei der Refinanzierung sind Fragen offen. Und in dieser Situation fühlen sich viele Pflegedienste - und nicht nur sie, s ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gesundheitswesen, Krankheit, Arbeit und Sozialstaat, Medizinische Dienste
Beitrag: " Kommen wir nicht, sterben Menschen"
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Spezial
Datum: 26.03.2020
Wörter: 1019
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING