Vorsicht an der Abbruchkante

Aachener Nachrichten vom 14.02.2020 / Aus aller Welt

Von Linda VogtWangerooge Plötzlich ist der Traumstrand weg. Fünf Sturmfluten nacheinander durch Sturmtief " Sabine" tragen auf Wangerooge Zehntausende Tonnen Sand davon. Bis die Touristen im Sommer kommen, muss das Ferienidyll aus dem Prospekt wieder hergestellt sein. " So wie der Strand jetzt ist, können wir nicht mal 100 Strandkörbe hinstellen" , sagt Bürgermeister Marcel Fangohr. Rund 1400 stünden dort normalerweise zur Hauptsaison.Dafür ist eine regelrechte Sisyphos-Arbeit nötig: Jedes Jahr lassen ab dem Herbst Sturmfluten den Wangerooger Badestrand schrumpfen. Mal fehlen danach 50 Prozent, mal 55, wie der Bürgermeister erklärt. Diesmal sind es bislang 80 Prozent. " Ich schätze, w ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Urlaub, Umweltschutz
Beitrag: Vorsicht an der Abbruchkante
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Aus aller Welt
Datum: 14.02.2020
Wörter: 477
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING