Jülich ist keine Marihuana-Hochburg

Aachener Nachrichten vom 14.02.2020 / Region & NRW

Von Guido JansenJülich Jülich, der Drogensumpf? Zwei der größten Polizeieinsätze im Zusammenhang mit Drogen in der Region in den zurückliegenden zwölf Monaten waren in Jülich. Im vergangenen Jahr wurde ein Ring ausgehoben, der aus zehn Männern besteht, die Drogen im großen Stil mit der Post verschickt haben. Ende Januar dann die Razzia an zehn Stellen gleichzeitig, bei der zehn Männer festgenommen wurden, von denen heute noch fünf in Untersuchungshaft sitzen. Hat die Stadt ein großes Drogenproblem?" Das Problem ist nicht typisch Jülich. Das Problem ist Marihuana. Der Konsum ist aktuell sehr hoch, also ist auch die Nachfrage sehr hoch" ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Droge, Kriminalität, Stadt
Beitrag: Jülich ist keine Marihuana-Hochburg
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Region & NRW
Datum: 14.02.2020
Wörter: 805
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING