Wie man mit Kultur Politik machen kann

Aachener Nachrichten vom 14.01.2020 / Kultur

Von Sabine GlaubitzParis Der Ort ist eine archäologische Schatzkammer, die bisher von der Welt weitestgehend abgeschirmt war. In der Region um die Oasenstadt Al-Ula im Nordwesten Saudi-Arabiens liegen nicht nur gewaltige Sandsteinfelsen und historische Siedlungen, sondern auch antike Grabstätten aus der Zeit der Nabatäer, die in Anspielung auf Jordaniens Felsenstadt oft das " Petra Arabiens" genannt werden. Noch bis 2018 war der Zugang stark reglementiert und kontrolliert. Nun soll aus Al-Ula ein Tourismusmagnet werden, der mittelfristig zwischen 1,5 und 2,5 Millionen Besucher jährlich anziehen soll. Dabei soll dem Ölstaat Frankreich helfen.Kulturelle ExpansionspolitikDenn die Grande Nation setzt wie ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kulturpolitik, Museum, Frankreich, Arabische Staaten
Beitrag: Wie man mit Kultur Politik machen kann
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 14.01.2020
Wörter: 628
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING