Vertragstreue gegen Klimaschutz

Aachener Nachrichten vom 14.01.2020 / Wirtschaft

Von Kristina DunzBerlin Siemens-Chef Joe Kaeser hätte wohl anders entschieden, wäre es sein eigenes Unternehmen. Jedenfalls betont er das in seiner Mitteilung zur Zusage des Konzerns an der umstrittenen Signaltechnik-Lieferung für eine geplante Kohlemine des indischen Konzerns Adani in Australien festzuhalten. Er räumt auch ein, Siemens hätte in diesem Fall " klüger" sein sollen. Aber die Entscheidung war bereits gefallen, als der Vorstandsvorsitzende nach eigenen Angaben davon erfuhr. Dem Druck der Protestbewegung " Fridays for Future" , von Grünen-Politikern sowie Umweltschützern in Australien gab er dennoch nicht nach. " Wir müssen unsere vertraglichen Verpflichtungen erfüllen" , stellte Kaeser klar. Siemens ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Industrie, Unternehmensführung, Energie und Rohstoff, Umweltbelastung
Beitrag: Vertragstreue gegen Klimaschutz
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 14.01.2020
Wörter: 570
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING