Konkrete Kunst, Kerzenschein und Niemandsland

Aachener Nachrichten vom 03.12.2019 / Lokales

Kunstgeschichten
Einen Rückblick auf seine Arbeiten aus dem Jahr 2019 gibt der Aachener Künstler Joachim Griess in seinem Werkraum an der Viktoriastraße 60. Seit langen Jahren schon widmet sich Griess konkreter Kunst, die jenseits jeden Mainstreams still für sich allein blüht und sich selbst genügt. In der Regel setzt sie sich mit geometrischen Gegebenheiten und Gesetzen auseinander, erforscht Linien und Flächen, Räume, Volumen, Farben und Formen.Rhythmen, Strukturen und Flächen ordnet und wiederholt Joachim Griess in seinen Arbeiten auf Papier und in Wandobjekten, schafft unter anderem flächige Ölpastelle und irritierende Tuschezeichnungen und erlaubt selbst einzelnen Linien eine in sich ruhende, meditative ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Künstler, Kunstausstellung, Berlin
Beitrag: Konkrete Kunst, Kerzenschein und Niemandsland
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 03.12.2019
Wörter: 425
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING