Brief auf, Geld weg

Aachener Nachrichten vom 03.12.2019 / Region & NRW

Von Christian SchwerdtfegerDüsseldorf Als Andrea Siebel* vor kurzem zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage einen aufgerissenen Brief aus ihrem Briefkasten holt, fragt die Düsseldorferin in der Nachbarschaft nach, ob dort ähnliche Fälle bekannt sind. " Hat von euch auch noch jemand Probleme damit" , schreibt sie in die Whatsapp-Gruppe, in der sich die Nachbarn organisiert haben. Postwendend erhält sie Antwort. Gleich mehrere Nachbarn melden sich. " Wir hatten wieder den Fall, dass eine Danksagungskarte nicht ankam" , schreibt eine Anwohnerin, eine andere berichtet das gleiche. Ein weiterer Nachbar klagt, dass die Geburtstagskarte der Tante mit Geldscheinen für seinen Sohn nicht ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Transport und Verkehr, Kriminalität, Rechtsgebiet, Post & Expressdienste
Beitrag: Brief auf, Geld weg
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Region & NRW
Datum: 03.12.2019
Wörter: 727
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING