Steht der Flughafen doch auf der Kippe?

Aachener Nachrichten vom 09.11.2019 / Wirtschaft

Von Heiner HautermansMaastricht/Aachen Der Widerstand wächst. Seitdem die Provinz Limburg angekündigt hat, den Maastricht Aachen Airport (MAA) auf eigene Kappe weiterzuführen, hagelt es Kritik von allen Seiten. Der private Betreiber hatte, wie berichtet, seine Lizenz vorzeitig zum 1. November zurückgegeben, weil sich seine Wachstumshoffnungen nicht erfüllt hatten. Die Provinz hatte daraufhin den Regionalflughafen in Beek, 30 Kilometer nordwestlich von Aachen, für einen Euro übernommen - wieder einmal.Das führte zunächst einmal zu heftigen Debatten im Regionalparlament in Maastricht, in der sich nicht nur die Opposition inzwischen für eine Grundsatzdebatte über den Fortbestand von MAA ausspricht. Es sei die Frage, ob ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Flugzeug, Strukturpolitik, Innenpolitik und Staat, Flughäfen
Beitrag: Steht der Flughafen doch auf der Kippe?
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 09.11.2019
Wörter: 492
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING