Vorsicht, Abofalle: Wie man Abzocke vermeidet

Aachener Nachrichten vom 09.10.2019 / Service

Von Laura DuboisBerlin Abos sind im Internet einfach abzuschließen - manchmal unfreiwillig einfach. Bei all den Verträgen für Portale, Streaming-Dienste, Online-Magazine und Co. verlieren viele jedoch den Überblick. Sie wundern sich beim Blick auf den Kontoauszug mitunter über bestimmte Beträge, die seit Monaten abgebucht werden.Besonders versteckte Abo-Verträge und automatische Vertragsverlängerungen können für Überraschungen sorgen. Gut zu wissen: Anbieter dürfen solche Klauseln nicht im Kleingedruckten verstecken. " Wie lange ich den Vertrag schließe, muss direkt bei Vertragsschluss sichtbar sein" , erklärt Josephine Frindte von der Verbraucherzentrale Berlin. Bei Handyverträgen sei eine zweijährige Mindestlaufzeit üblich, bei anderen Diensten eine kürzere. Auch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Vertragsrecht, Internet, E-Commerce, App
Beitrag: Vorsicht, Abofalle: Wie man Abzocke vermeidet
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Service
Datum: 09.10.2019
Wörter: 530
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING