Leipzig vor 30 Jahren

Aachener Nachrichten vom 09.10.2019 / Blickpunkt

Das aktuelle Stichwort
Am 9. Oktober 1989 fahren Siegbert Schefke und Aram Radomski mit einem Trabant von Berlin nach Leipzig. Im Gepäck haben sie Videokamera und Fotoapparat. Ihr Ziel: die Montagsdemonstration, die nicht erlaubt ist, die es aber sehr wahrscheinlich geben wird. Was die beiden Männer an diesem Abend dokumentieren, verändert die DDR und Deutschland. " Der 9. Oktober war der entscheidende Tag, der den Durchbruch der friedlichen Revolution gebracht hat" , sagt der frühere Direktor des Zeitgeschichtlichen Forums in Leipzig, der Historiker Rainer Eckert.70.000 Menschen, vielleicht auch mehr, ziehen an diesem Abend in Leipzig über den Ring, der die Innenstadt ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität, Demonstration, Stadt, Sachsen
Beitrag: Leipzig vor 30 Jahren
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Blickpunkt
Datum: 09.10.2019
Wörter: 597
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING