Wenn der Vorteil zum Nachteil wird

Aachener Nachrichten vom 06.09.2019 / Sport

Von Lukas WeinbergerAachen Es wäre ungerecht, Renaud Lavillenie für den Regen in Aachen verantwortlich zu machen, nicht mal Olympiasieger haben Einfluss auf das Wetter, aber es ist schon so, dass der Franzose den Organisatoren des NetAachen-Domspringens zum zweiten Mal kein Glück gebracht hat, zumindest was die Bedingungen angeht. Im Jahr 2011 sprang Lavillenie erstmals in Aachen, es regnete fast den gesamten Wettkampf lang. Am Mittwochabend startete der Stabhochspringer bei der 15. Auflage erneut, und diesmal regnete es vor dem Meeting so stark, dass der Beginn um anderthalb Stunden verschoben werden musste. " Natürlich haben wir uns geärgert, dass uns der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Extremsport, Sportler, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Wenn der Vorteil zum Nachteil wird
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 06.09.2019
Wörter: 526
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING