Warum Windkraft-Flaute herrscht

Aachener Nachrichten vom 06.09.2019 / Wirtschaft

Von Eckart Gienke und Andreas HoenigBerlin Die Bilanz war ernüchternd und hat nun auch die Bundesregierung aufgeschreckt. Im ersten Halbjahr kam der Ausbau der Windkraft an Land fast zum Erliegen. In vielen Ländern kamen gar keine neuen Anlagen mehr dazu. Nun soll gegengesteuert werden. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat am Donnerstag mit der Branche, Ländern und Bürgerinitiativen beraten. Die Botschaft: Die Probleme sollen angepackt werden. Altmaier will wie beim Atom- und Kohleausstieg einen " nationalen Konsens" . Ein Überblick über die Lage.Warum stockt der Ausbau der Windenergie an Land?Hauptgründe für den Einbruch sind nach Analysen von Verbänden und ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Energiepolitik, Alternative Energie-Wind, Umweltschutz, Stromerzeugung
Beitrag: Warum Windkraft-Flaute herrscht
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 06.09.2019
Wörter: 624
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING