Ohne Tiefgang

Aachener Nachrichten vom 06.09.2019 / Blickpunkt

Kommentar zur Suche nach neuer SPD-Spitze
Das Schaulaufen um den SPD-Vorsitz hat am Mittwochabend in Saarbrücken begonnen, der Prozess rollt. Freilich tut sich die Partei mit dem gewählten Verfahren keinen Gefallen. Nichts gegen Basisdebatten und Mitgliederentscheide, nichts gegen Doppelspitzen und Regionalkonferenzen. Das wirkt alles für SPD-Verhältnisse sehr erfrischend. Ist aber nicht durchdacht.Zum einen, weil sich mitten in einer wichtigen Phase der Politik - Stichworte Brexit, Klimaschutzpaket, Grundrente, Konjunkturkrise - eine Regierungspartei nun fast komplett mit sich selbst beschäftigt. Die Union hat bis Dezember auf Parteiebene keinen echten Verhandlungspartner mehr. Vizekanzler Scholz ist selbst Kandidat, und die kommissarische Parteiführung hat keine echte Legitimation. Die aber braucht ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Politiker, Partei, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Ohne Tiefgang
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Blickpunkt
Datum: 06.09.2019
Wörter: 431
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING