Kompetenz und Verantwortung gefragt

Aachener Nachrichten vom 06.09.2019 / Lokales

Erkelenzer Land Im März 2020 stehen in den Gemeinden der evangelischen Kirche im Rheinland (Ekir) Presbyteriumswahlen an. Deshalb beginnt am 15. September die zwölftägige Kandidatensuche in den Gemeinden.Die Pfarrerinnen Friederike Lambrich (Lövenich-Baal) und Anke Neubauer-Krauß (Ratheim-Gerderath) sowie der Hückelhovener Pfarrer Gerhard Saß erklären im Vorfeld, was die Kandidaten aus den Gemeinden mitbringen sollten: Für die Mitarbeit im Presbyterium können sich Gemeindemitglieder bewerben, die mindestens 18 Jahre alt und bereit sind, einige Stunden pro Woche in die Gemeindearbeit zu investieren. Neben den monatlichen Sitzungen des Presbyteriums fallen Sonntagsdienste sowie die Vorbereitung und Durchführung von Ausschusssitzungen in die Verantwortung des Presbyteriums. A ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kommunalwahl, Kirche und Religion
Beitrag: Kompetenz und Verantwortung gefragt
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 06.09.2019
Wörter: 410
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING