Wer ist Gewerbetreibender, wer Freiberufler?

Aachener Nachrichten vom 02.09.2019 / Wirtschaft

Der Steuerratgeber
Freiberufler, wie zum Beispiel Ärzte, Steuerberater, Notare, Architekten, Heilpraktiker, Krankengymnasten, Journalisten " und ähnliche Berufe" , wie es im Gesetz heißt, genießen auch steuerliche Privilegien: Sie müssen ihren Gewinn in der Steuererklärung lediglich per einfacher Einnahmen-Überschuss-Rechnung ermitteln. Aber viel bedeutender: Freiberufler müssen keine Gewerbesteuer zahlen. Kein Wunder, dass kämpferische Steuerzahler immer wieder bis vor dem höchsten Steuergericht um ihren Status als Freiberufler kämpfen.So, wie zwei selbstständig tätige Rentenberaterinnen, die sich als Freiberuflerinnen verstanden und in ihren Steuererklärungen daher Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit erklärt hatten. Dies wurde auch akzeptiert, bis Betriebsprüfer sich die Steuerfälle genauer anschauten. Sie gelangten zu der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Wer ist Gewerbetreibender, wer Freiberufler?
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 02.09.2019
Wörter: 642
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING