Gladbachs kleines Problem: " Wir haben verloren!"

Aachener Nachrichten vom 02.09.2019 / Sport

Von Bernd SchneidersMönchengladbach Oberflächlich betrachtet gab es für Marco Rose nur eine Chance, die erste Niederlage im dritten Saisonspiel zu vermeiden: Denis Zakaria auf Timo Werner zu hetzen. Borussia Mönchengladbachs Mittelfeldspieler hat wohl als einziger Rose-Schüler die individuellen Qualitäten, mit dem Leipziger Supersprinter mitzuhalten oder gar zu überholen. Was ihm in einer Szene auch spektakulär gelang, als er den dreifachen RB-Torschützen ablief und gar noch den Ball durch die Beine spielte. Das brachte dem Mönchengladbacher mit den Krakenbeinen viel Applaus ein, aber taugte als grundlegende Taktik kaum: Roses Vorstellung ist nach vorne gerichtet, sein Denken ist kollektiv geprägt.Und hinter ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Gladbachs kleines Problem: " Wir haben verloren!"
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 02.09.2019
Wörter: 444
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING