" Nukleare Gefahr ist so hoch wie im Kalten Krieg"

Aachener Nachrichten vom 02.09.2019 / Politik

Von Wolfgang SchumacherAachen Angst habe sie heute nicht mehr so viel wie früher, aber die Angst bleibe doch präsent: So umschrieb die diesjährige Preisträgerin des Aachener Friedenspreises, Elke Koller, am Sonntag den ganz persönlichen Grund für ihren Friedenskampf. Denn diese Angst rühre aus der unmittelbaren Nähe zu 20 Atombomben, stationiert auf der Nato-Basis am Fliegerhorst Büchel in der Südeifel. " Ich fühle mich durch die Bomben sehr stark bedroht" , sagte die promovierte Sprecherin des " Initiativkreises gegen Atomwaffen in Büchel" am Sonntag in Aachen.Die kleine Eifelgemeinde neben der Airbase mit ihren Atombombensilos zählt etwas mehr als 1000 Einwohner, d ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: " Nukleare Gefahr ist so hoch wie im Kalten Krieg"
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 02.09.2019
Wörter: 558
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING