Erleichterung in Herne: Kobra wieder eingefangen

Aachener Nachrichten vom 31.08.2019 / Region & NRW

Von Helge TobenHerne Nachbarn klatschen Beifall, als die Giftschlange von Herne am Freitagabend in einem Feuerwehrauto davongefahren wird. Zuvor hatte der Bochumer Schlangenexperte Roland Byner das Tier lebend eingefangen und sie in einer Plastikkiste mit roten Totenkopf-Aufklebern an der Seite aus dem Haus getragen. Erleichterung bei allen: Einsatzkräften, Bewohnern und Nachbarn. " Endlich ist sie weg und wir können wieder rein" , sagt Collin Bleck. Der junge Mann hatte am vergangenen Sonntag das bislang einzige Foto der Schlange im Hausflur gemacht, nachdem seine Freundin Lisa-Marie Schapeit das hochgefährliche Tier zuvor im Treppenhaus gesehen hatte.Die Suche nach der rund 1,6 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Erleichterung in Herne: Kobra wieder eingefangen
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Region & NRW
Datum: 31.08.2019
Wörter: 537
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING