Der geplante Sturm auf Area 51

Aachener Nachrichten vom 31.08.2019 / Aus aller Welt

Von Maren HennemuthLas Vegas Die Area 51 bietet reichlich Stoff für Verschwörungstheorien. Zu dem militärischen Sperrgebiet in der Wüste im Süden des US-Bundesstaats Nevada halten sich seit langem hartnäckig Gerüchte über Aliens und militärische Geheimprojekte. Mancher Ufologe vermutet hier die Überreste eines angeblich 1947 nahe der Kleinstadt Roswell in New Mexico abgestürzten Ufos - und seiner Insassen. Das Areal kam in " Akte X" -Folgen vor, ebenso in Roland Emmerichs Blockbuster " Independence Day" .Die US-Regierung hüllte sich lange in Schweigen über die Anlage der Luftwaffe. Die CIA bestätigte die Existenz erstmals 2013 offiziell mit der Veröffentlichung von Dokumenten. D ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Der geplante Sturm auf Area 51
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Aus aller Welt
Datum: 31.08.2019
Wörter: 661
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING