Wenn Henriette kommt, dann ist jeder Platz besetzt

Aachener Nachrichten vom 01.08.2019 / Lokales

Von Anna Petra ThomasHeinsberg Tagsüber engagiert sich Heinz Küppers aus Birgelen im Service im Heinsberger Museumscafé Samocca, in seiner Freizeit frönt er als Gräfin Henriette von Küppersbusch seinem zweiten Leben in der Travestie. Mit wie viel Hingabe die Gräfin dort unterwegs ist, bewies sie auch in ihrer dritten Heinsberger Show, die unter dem Motto " Viva las Heinsberg" den Schlusspunkt des diesjährigen Kulturfestivals der Lebenshilfe setzte.Schnell war das Zirkuszelt ausverkauft, in dem die Show über die Bühne ging, zu der Henriette wieder einmal ihr liebgewonnene Kollegen eingeladen hatte. Mit dabei waren die Travestiekünstlerin Lavinia Laaks aus Essen, der in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Kleinkunst, Berlin
Beitrag: Wenn Henriette kommt, dann ist jeder Platz besetzt
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 01.08.2019
Wörter: 413
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING