Sané-Transfer: Zu viel reden kann auch teuer werden

Aachener Nachrichten vom 01.08.2019 / Sport

Von Christian Kunzund Manuel SchwarzMünchen Bei der komplizierten Königspersonalie Leroy Sané hat sich der FC Bayern ein Schweigegelübde auferlegt. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge rügte Trainer Niko Kovac, der griff sogar zum Hörer und entschuldigte sich bei Pep Guardiola. " Wir arbeiten an Transfers. Was am Ende des Tages dabei herauskommt, wird man abwarten müssen. Etwas Geduld werden wir alle haben müssen" , sagte Rummenigge. " Weder optimistische noch pessimistische Aussagen helfen uns da." Im ZDF-Interview vor dem 6:1-Erfolg des deutschen Fußball-Meisters am Dienstag im Audi Cup gegen Fenerbahçe Istanbul hatte Rummenigge seinen vorgepreschten Coach zurückgepfiffen. " Ich bin sehr ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Rummenigge, Karl-Heinz, Kovac, Niko (Fußballtrainer), Sané, Leroy
Beitrag: Sané-Transfer: Zu viel reden kann auch teuer werden
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 01.08.2019
Wörter: 524
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING