Linke und Moderate: Gräben bei US-Demokraten

Aachener Nachrichten vom 01.08.2019 / Politik

Von Thomas SpangWashington/Detroit Die Präsidentschaftskandidaten der US-Demokraten passen nicht einmal alle auf eine Bühne. Deshalb musste das Los darüber entscheiden, wer an welchem Abend in den beiden Debatten, die der Fernsehsender CNN ausrichtet, mit wem auf der Bühne streiten darf. Das allein sorgte in der ersten Runde am Dienstagabend für eine recht unglückliche Optik, die von der Partei vor allem einen orientierungslosen Eindruck hinterließ.Nicht wenige Analysten machen dafür den ungewöhnlich frühen Start der Vorwahlkampf-Debatten verantwortlich. Statt bis zu einem späteren Zeitpunkt des Jahres zu warten, um dann die Top-Kandidaten in den Umfragen und bei den Spendenaufkommen alle zusammen auf ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wahlkampf, Politiker, Partei, Trump, Donald
Beitrag: Linke und Moderate: Gräben bei US-Demokraten
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 01.08.2019
Wörter: 543
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING