Polizeigewerkschaft: Brexit gefährdet Sicherheit

Aachener Nachrichten vom 26.07.2019 / Region & NRW

Von Thomas ReisenerDüsseldorf Ein ungeregelter Brexit würde Deutschland vor Sicherheitsprobleme stellen, für die es bisher keine Lösung gibt. Experten warnen vor einem erheblichen Datenverlust bei der deutschen Polizei, die dann von britischen Informationen zu geplanten Terroranschlägen, abgetauchten IS-Kämpfern oder Vorstrafenregistern abgeschnitten wäre.Michael Mertens, NRW-Chef der Polizeigewerkschaft GdP, sagte unserer Redaktion: " Der Brexit gefährdet unmittelbar die Polizeiarbeit in Deutschland, insbesondere in einem Transitland wie Nordrhein-Westfalen, durch das viele europäische Verkehre aus und in Richtung England fließen." Zum Beispiel seien Großbritannien und die EU bei einem ungeregelten Brexit nicht mehr verpflichtet, wechselseitige Haftbefehle zu vollstrecken. Der Polizeihauptkommissar warnt: " ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verbrechensbekämpfung, Polizei, EU-Mitgliedstaat, Kriminalität
Beitrag: Polizeigewerkschaft: Brexit gefährdet Sicherheit
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Region & NRW
Datum: 26.07.2019
Wörter: 492
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING