Lebensfragen eines chinesischen Künstlers

Aachener Nachrichten vom 26.07.2019 / Lokales

Eschweiler/ Jülich Die Ev. Erwachsenenbildung bietet am Dienstag, 27. August, eine Fahrt nach Düsseldorf in die Museen K20 und K21 zur Ai-Weiwei-Ausstellung an. Der 1957 in Peking geborene Künstler und Menschenrechtler Ai Weiwei ist einer der wichtigsten Gegenwartskünstler. Aus den Medien ist er im Rahmen seiner Proteste gegen die chinesische Regierung und politische Ungerechtigkeit bekannt. Erstmals ist nun in Deutschland eine große Ausstellung von ihm in den zwei Düsseldorfer Museen K20 und K21 zu sehen und bietet damit die Möglichkeit, seine Werke näher kennen zu lernen.Das Motto unter dem die Ausstellung steht " Alles ist Kunst, alles ist Politik" ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kulturpolitik, Künstler, Kunstausstellung, Ai Weiwei
Beitrag: Lebensfragen eines chinesischen Künstlers
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 26.07.2019
Wörter: 412
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING