Homrighausen will wieder angreifen

Aachener Nachrichten vom 25.07.2019 / Regionales

Von Franz SistemichAachen Kurzfristig hatte er im vergangenen Jahr passen müssen: Heiko Homrighausen durfte das Rennrad nicht besteigen, um beim Rennen " Rund um Dom und Rathaus" die Konkurrenz aufzumischen. 2017 hatte der Fahrer des RC Zugvogel Aachen die spektakuläre Veranstaltung seines Vereins gewonnen.Starke internationale KonkurrenzAnfang August 2018 wollte er den Triumph auf dem 900 Meter langen Rundkurs durch die Aachener Altstadt wiederholen. Doch eine Viruserkrankung zwang ihn zur Absage. Am Samstag, 3. August, will Homrighausen aber wieder in seinem Heimrennen die Konkurrenten auf dem Kopfsteinpflaster das Fürchten lehren. Er zählt bei der 44. Auflage des Radklassikers zu den ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sportdisziplin, Österreich, Welt (Internationales), Schweiz
Beitrag: Homrighausen will wieder angreifen
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Regionales
Datum: 25.07.2019
Wörter: 580
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING