Ein Name, zwei Sommerblumen

Aachener Nachrichten vom 25.07.2019 / Service

Von Dorothée WaechterWeinheim/Wuppertal Es kann im Sommer nur einen Tipp für Gärtner geben, die eine Pflanze suchen, die besonders blühfreudig ist - der Sonnenhut. Für Cassian Schmidt ist es der wichtigste Hoch- und Spätsommerblüher. Der Leiter des Schau- und Sichtungsgartens Hermannshof in Weinheim (Baden-Württemberg) sagt: " Kaum eine Staude ist wirklich so lang blühend und zuverlässig wie der Sonnenhut." Der Name Sonnenhut kommt nicht von ungefähr: Die äußeren Zungenblüten der Pflanze bilden quasi eine umlaufende Hutkrempe, während sich die Röhrenblüten in der Mitte zu einem Kegel nach oben wölben. Doch: Der Sonnenhut ist nicht eine Staude, hinter dem Namen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft, Grünanlage, Gartenbauerzeugnisse, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Ein Name, zwei Sommerblumen
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Service
Datum: 25.07.2019
Wörter: 689
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING