Der Patriarch ist müde

Aachener Nachrichten vom 25.07.2019 / Sport

Von Maik RosnerMünchen Als für die Reisegruppe des FC Bayern auf der letzten Station der USA-Werbetour in Kansas City der Dienstag anbrach, befand sich Uli Hoeneß auf dem Trainingsgelände an der Säbener Straße in München. Auf dem Rasen unterhielt er sich mit Lucas Hernández, der sein Aufbauprogramm nach seiner Knie-OP Ende März individuell fortsetzt. Wie Hoeneß, 67, im Gespräch mit dem Rekordzugang (80 Millionen Euro) gestikulierte und im kurzärmeligen Hemd die Richtung vorgab, fügte sich in jene Bilder, die seit Dekaden das Image des FC Bayern prägen. Der spielernahe Macher, der seinen Verein als Familienbetrieb versteht und führt, verkörperte stets ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Steuerdelikt, Manager-Führungskraft, Rummenigge, Karl-Heinz
Beitrag: Der Patriarch ist müde
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 25.07.2019
Wörter: 994
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING